Kameradschaftsverein

Hellefeld-Visbeck


Nachruf für unser Ehrenmitglied

Albrecht Bienstein

Der Kameradschaftsverein Hellefeld-Visbeck nimmt sehr traurig Abschied und gedenkt seinem Ehrenmitglied und ehemaligen Schriftführer

Albrecht Bienstein

20. August 1938 – 27. Juni 2022

 

Albrecht war seit dem 01. Januar 1962 und damit über 60 Jahre Mitglied im Kameradschaftsverein. Während seiner langjährigen Vereinsmitgliedschaft war er von 1986 bis 2011 insgesamt 25 Jahre als Schriftführer im Hauptvorstand tätig und wurde im Januar 2011 aufgrund seiner besonderen Verdienste um den Kameradschaftsverein Hellefeld-Visbeck zum Ehrenmitglied ernannt. Auch nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand zeigte er sich stets hilfsbereit und hat sich, soweit ihm das möglich war, weiter beteiligt. Ganz besonders lag ihm immer die jährliche Sammlung für den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. und die Kameradschaftspflege am Herzen. Im Rahmen der Jubiläumsfeier zum 150-jährigen Bestehen am 03. September 2022 sollte Albrecht daher für seine langjährige Mitgliedschaft und herausragenden Verdienste erneut besonders geehrt werden.

 

Wir verlieren mit Albrecht einen über alle Maßen verdienten Kameraden, der sich immer und jederzeit mit besonders großem Engagement und Leidenschaft für unseren Kameradschaftsverein eingesetzt hat. Es ist sehr traurig für uns, dass er nach einer sehr langen und schweren Krankheit verstarb.

 

Sehr gerne behalten wir ihn sowie seine Hilfsbereitschaft in guter Erinnerung. Wir haben einen sehr guten Kameraden verloren und werden sein Andenken stets in Ehren halten, sprechen all seinen Angehörigen unsere aufrichtige, tief empfundene Anteilnahme aus und wünschen ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

 

Der Vorstand des Kameradschaftsvereins Hellefeld-Visbeck

 

 

Vereinsfahrt 2023:

HINWEISE ZUM CORONAVIRUS (https://musikparade.com/)
MUSIKPARADEN IM MÄRZ 2020 FANDEN LEIDER NICHT STATT

U. a. aufgrund behördlicher Anordnungen wurden die Musikparaden leider mehrfach verschoben:

Dortmund: Verschoben auf Samstag, 18.03.2023 (15:00 Uhr)

 

Samstag, 18. März 2023 (15:00 Uhr) Musikparade in der Westfalenhalle Dortmund:

Abfahrtszeiten:

12:15 Uhr Altenhellefeld (Bushaltestelle bei der Schreinerei)

12:30 Uhr Hellefeld (Beckers Parkplatz)

12:45 Uhr Westenfeld (Kreuzung Richtung Selschede)

12:55 Uhr Sundern (Marktkauf)

13:20 Uhr Voßwinkel (Kirche)

 

Die Musikparade ist nach Angaben des Veranstalters Europas erfolgreichste Tournee der Militär- und Blasmusik. Äußerst vielfältig ist die musikalische Reise, die jedes Jahr neue zusammengestellt wird:

Im Mittelpunkt stehen verschiedenen Marchingbands und Repräsentationsorchester, die ihr großes Repertoire zeigen: Von Jazz bis Klassik, von Filmmusik bis Musicals oder von Evergreens bis zu aktueller Pop- und Rockmusik. Abgerundet wird das Programm durch jährlich wechselnde Einlagen – von Chören über Folklore-Einlagen bis zu exotischer Blasmusik. Die Musikparade entführt in rd. dreistündigen Bann (mit 15-minütiger Pause) von echter, perfekter und „handgemachter“ Livemusik und präsentiert die Stars der internationalen Militär- und Blasmusik. Mehr als 350 Musiker aus vielen Nationen präsentieren ihr riesiges Repertoire der beliebtesten Märsche, der schönsten Melodien und Evergreens mit einer Prise Klassik, Folklore und moderner Unterhaltungsmusik. Geboten werden dazu fesselnde Choreographien, atemberaubende Uniformen und Kostüme sowie ein Feuerwerk an Musik und Licht.

 

 

Weitere Infos unter: http://musikparade.com/

 

Kosten: Gute Plätze der Preiskat. 2 (Unterrang, Block 5, rechts, Reihen 1 bis 5) inkl. Busfahrt

  • 59 € für Mitglieder (einschließlich Mitglieder des Bezirksverbandes ehemaliger Soldaten, Region Sauerland), deren Partnerin oder Witwen von verstorbenen Mitgliedern
  • 64 € für Nichtmitglieder
  • 49 € für Kinder über 6 - 17 jahre
  • Kinder bis 6 Jahre sind gratis dabei, haben aber keinen Sitzplatzanspruch

 

____________________________________________________________________________________________

Es gibt eine WhatsApp-Gruppe für alle Interessierten. In dieser werden Infos zu Aktivitäten und Anmeldemöglichkeiten angeboten. Wer Interesse hat, sendet bitte seinen Namen und Handy-Nr. an 1872@kameradschaftsverein-hellefeld.de.

 

 

 

 

Vielen Dank, dass sie sich für unsere Homepage bzw. unsere Arbeit interessieren. Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Durchblättern der Seiten und würden uns über einen Eintrag im Gästebuch freuen.

 
Externe Links:
Diese finden sich auf der Internetseite der Stadt Sundern, wenn man zunächst unten die jeweilige Ortschaft der Stadt Sundern auswählt und anschließend auf der rechten Seite "Ehren- und Mahnmale in ..." anklickt. Die Inhalte wurden von Werner Heinemann erarbeitet.
 
Links des Vereinslokals Gasthof Feische in Hellefeld:

 

Impressum


Sie sind Besucher Nr.